Was ist der Mainzer Liederkranz?


Download
Radio Beitrag über Mainzer Liederkranz von Julia Eigendorf
Mainzer Liederkranz Radio.mpeg
MP3 Audio Datei 6.9 MB

 

 

Der Mainzer Liederkranz ist ein Mitsingabend.

 

Das heißt, es gibt zwei Moderatoren (Thomas & Martin), einen Klavierspieler (Claudio) und wechselnde Interviewgäste, denen wir spannende, interessante und vor allem lustige Fragen stellen.

 

Aber am wichtigsten seid ihr: Der Liederkranz-Chor, der die Lieder kräftig mitsingt.


Wir haben für euch ein Liedertext-Buch zusammengestellt, das wir vor der Veranstaltung an euch verteilen (und nach der Veranstaltung wieder einsammeln). In diesem Liedertext-Buch sind bereits mehr als 100 Lieder enthalten. Damit sied ihr textsicher und könnt dabei die ein oder andere unbekannte Textzeile entdecken.

Falls ihr mal die Melodie nicht parat habt, werden euch Thomas und Martin gesanglich unter die Arme greifen.


Einlass ist in der Regel ab ca. 18:00 Uhr in der jeweiligen Lokalität. Bei uns gibt es keine Sitzplatzreservierung und daher freie Platzwahl.

Bis wir das Singen ab ca. 20:00 Uhr beginnen, könnt ihr euch mit Speisen und Getränken stärken und die Stimme ölen.

Ab ca. 22:00 Uhr beenden wir das Programm und lassen den Abend langsam zusammen ausklingen. 

 

Wir freuen uns auf euch!



Allgemeine Zeitung - 27.08.2019: 

 

Liederkranz schlägt in Mainz voll ein

Nach einem Jahr und zehn Veranstaltungen steht fest: Das durch die Kneipenszene tingelnde Mitsing-Event mit Stimmungsliedern und sorgt stets für volle Säle.

Von Natacha Olbrich


 

Allgemeine Zeitung - 18.08.2018:

 

Mainzer Liederkranz macht Laune in der „Goldenen Ente“

Das neue Mainzer Chor-Projekt des Schnorreswackler-Duos Martin Krawietz und Thomas Becker erlebt einen Riesenansturm: Gesungen wird echt Meenzer Mundart und auch Närrisches.

Von Natacha Olbrich